ab-in-die-BOX.de feiert Jubiläum 10 Jahre – 10 Aktionen  Jetzt Newsletter abonnieren und keine Aktion verpassen!

ab-in-die-BOX ist auch in Krisenzeiten für Sie da!

Trotz der Ausbreitung des Corona-Virus (COVID-19), sind wir zurzeit noch voll lieferfähig.

 Wir tun alles damit dies in den kommenden Wochen auch so bleibt. Bleiben Sie gesund!

  • Ab Lager lieferbar
    Ab Lager lieferbar
  • schneller Versand in Deutschland
    schneller Versand in Deutschland
  • Versandkostenfrei<br/>in DE ab 57,98 €
    Versandkostenfrei
    in DE ab 57,98 €
  • sichere Zahlung SSL-verschlüsselt
    sichere Zahlung SSL-verschlüsselt

Die richtige Sortierbox für Unternehmen und daheim finden

Überzeugende Lösungen für jedes Aufbewahrungsproblem

Die perfekte Sortierbox zu finden ist oft nicht so einfach wie gedacht. Zum einen sollte die Sortierbox dem Platz entsprechen, den man zur Verfügung hat. Zum anderen muss die Sortierbox den Dingen, die in ihr aufbewahrt werden, angepasst sein. Hier spielen sowohl Maße, als auch Material der Sortierbox eine große Rolle.

Des Weiteren sollten gute Sortierboxen variabel gestaltbar und stapelbar sein. Stapelbare Sortierboxen sparen bei der Lagerung besonders viel Platz, aber auch faltbare oder nestbare Boxen für die Aufbewahrung können platzsparend sein. Sortierboxen aus Kunststoff sind gut zu reinigen und besonders leicht. Eine Sortierbox aus Metall ist dagegen besonders stabil aber auch schwerer.

Die unterschiedlichen Maße, Größen und Materialien der Sortierboxen machen Sie zu den besten Boxen für jedes Aufbewahrungsproblem.

Sortierboxen für Kleinteile

Kleinteile, wie Schrauben, Muttern oder Unterlegscheiben, sollen im Unternehmen und daheim gut aufbewahrt sein. Für die Aufbewahrung von Kleinteilen bieten wir Ihnen unterschiedliche Lösungen, wie eine Sortierbox, ein Sortimentskasten, Regalkästen oder ein Kleinteilemagazin.

Zum einen wären da unsere Sortimentskasten. Diese Sortierboxen aus Kunststoff verfügen über eine praktische Inneneinteilung zur Differenzierung der verschiedenen Kleinteile im Sortimentskasten. Ein Sortimentskasten ist dabei aber mehr als nur einfache Aufbewahrung von Kleinteilen – die Sortierkasten haben Deckel und Tragegriff und fungieren auch als Kleinteilekoffer für die Werkstatt. Sie haben die Wahl: Benötigen Sie feste oder variable Fächer zum Ordnen Ihrer Kleinwaren im Sortierkasten? Herausnehmbare Kleinteileschachteln ergänzen einige unserer Sortimentskästen perfekt.

Ein Kleinteilemagazin, auch Schubladenmagazin genannt, ist im Gegensatz zu einem Sortimentskasten nicht für den Transport gedacht. Die Kleinteilemagazine mit kleinen Schubladen aus Kunststoff bereichern jeden Arbeitsplatz, der viele Materialien, wie unterschiedliche Schrauben, benötigt. Durch entnehmbare Kunststoff-Schubladen können benötigte Metallwaren direkt herausgesucht und benutzt werden. Etiketten an den Schubladen machen die Schubladenmagazine zu einer idealen Arbeitsplatz-Ergänzung.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Sortierkasten für Regale und Schränke

In der Unternehmung kann es nicht nur wichtig sein transportable Sortierkästen zu Nutzen, sondern auch Ordnung in Regalen und Schränken zu schaffen. Hierfür eigenen sich Regalkästen und Industrieboxen am Besten.

Die Regalkästen bestechen mit einer Inneneinteilung durch herausnehmbare Trennwände. Mit den Trennwänden der Sortierbox aus Kunststoff ist eine Einteilung durch einzeln entnehmbare Fächer möglich. Auch die Industrieboxen aus Kunststoff können mit Trennwänden unterteilt werden.
Das Highlight der Sortierboxen: Sie sind durch Ihren umlaufenden Rand perfekt stapelbar und überzeugen so nicht nur in Regalen und Schränken, sondern überall. Eine Auszugssicherung hilft jede Sortierkiste sicher im Regal oder Schrank zu verwahren. Gleichzeitig macht ein Etikett die Sortierbox gut wiederauffindbar und Bodennoppen helfen die Waren besser herauszunehmen.

Sortierbox mit Wandmontage – Sichtlagerkästen mit Wandhalterung

Eine weitere effektive Möglichkeit Ordnung in das Chaos von Firmen zu bringen sind Sichtlagerboxen. Sie sind die Hidden-Champions vieler Industrien und Betriebe, wenn es um die Arbeitsplatzgestaltung, Lager uvm. geht. Die Sortierboxen aus Kunststoff mit Deckel und Etikettenhalter können aber viel mehr. Als Sortierkasten können Sie auch direkt an der Wand des Arbeitsplatzes befestigt werden – mit Wandhalterung oder Wandschiene aus stabilem Stahlblech.

Eine so an die Wand angebrachte Sortierbox hilft beim Aufbewahren aller Kleinteile und beschleunigt dabei noch Prozesse in der Fertigung oder Werkstatt. Das Ordnen von zum Beispiel Schrauben in einer Sortierkiste bereichert fast jedes KMU.

Sortierbox und Systemwagen – ein unschlagbares Team

Neben den Wandhalterung für Sortierboxen können auch ganze mobile Arbeitsstationen mit den Sortierboxen geschaffen werden. Die stabilen Systemwagen können von zwei Seiten genutzt werden, also an zwei Arbeitsplätzen gleichzeitig. In den mobilen Wagen mit roten oder blauen Systemplatten können Sichtlagerboxen 1.0, 2.0 und 3.0 eingehängt werden. Der angebrachte Handgriff erleichtert das Schieben des Wagens ebenso, wie die großen Rollen, die auch für unebene Böden geeignet sind.
Sortierboxen und Systemwagen bilden besonders in der Fertigung ein tolles Paar, das Abläufe erleichtert und die Produktion beschleunigt.

Sortierboxen für zu Hause – von Sortimentskasten bis Eurobox

Das Highlight für zu Hause: Eine Sortierbox für Spielsachen und Co. Eltern und Kinder profitieren bei der Nutzung von Sortierboxen ebenso wie Firmen.

Ein Sortimentskasten ist perfekt für Kleinteile, wie Lego-Sets oder Bastel-Perlen. Größere Teile, wie Holzblöcke oder Playmobil lässt sich in Regalkästen perfekt und ordentlich im Kinderzimmer unterbringen. Die Deckel schützen beide Aufbewahrungsboxen vor Staub und Schmutz.
Noch größere Kisten für ganze Spiel, wie Steckspiele und vieles mehr, sind Euroboxen mit Auflage- oder Scharnierdeckel. Alternativ eignen sich auch hervorragend Euro-Mehrwegbehälter mit festem Deckel für das Ordnen des Kinderzimmers.